Herzlich Willkommen



Liebe Mitglieder,
zunächst hofft der gesamte Vorstand, dass es allen Mitgliedern und ihren Familien gut geht und jeder die Zwangspause möglichst positiv für sich nutzen kann. Sei es Liegengebliebenes wegzuarbeiten oder neue, kreative Ideen zu entwickeln.
Letztere treiben gerade bei unseren Schwabacher Gewerbetreibenden aktive Blüten. Denn, wenn wir nicht in unsere Geschäfte vor Ort kommen können, kommen diese nun kontaktlos zu uns. Hierfür hat die Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach e.V. alle teilnehmenden Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und Dienstleister auf der Internetseite www.schwabach-bringts.de für uns Kunden zusammengefasst. Hier bieten unter anderem Floristen, Buchhandlungen, Geschenkeläden oder Restaurants ihre Waren und Leistungen an, was gerade für das kommende Osterfest für den ein oder anderen nicht uninteressant sein könnte.
Aber auch, wenn das eigene Lieblingsgeschäft nicht dort aufgelistet ist, bitte ruft alternativ zu einer Onlinebestellung lieber zunächst dort an. Gegebenenfalls liefert auch dieses Geschäft nach telefonischer- oder Email-Bestellung. Im Übrigen macht diesbezüglich auch unsere Vereinsgaststätte aktiv mit.
So bekommen wir auch in diesen unwirklichen Zeiten, die benötigten Waren oder Dienstleistungen und unterstützen nebenbei unsere ortsansässigen Unternehmen. Damit tragen wir dazu bei, dass unsere Stadt auch nach Abklingen der Corona-Krise eine starke Wirtschaft und eine belebte Innenstadt vorweisen kann. Da wir alle wissen, wie schädlich die Onlinekäufe schon in normalen Zeiten für die regionalen Unternehmen sind, hier der eindringliche Appell, gerade in diesen Zeiten Verantwortung für uns und andere zu übernehmen.
Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit. Auf ein baldiges, persönliches und gesundes Wiedersehen im öffentlichen Leben freut sich der gesamte Vorstand.





Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

Das Bürgerforum besteht seit gut 30 Jahren (Gründung 1989), um das gute Miteinander im Stadtteil Eichwasen zu fördern und als starke Stimme gegenüber der Stadt und anderen Institutionen aufzutreten.

Ziele sind insbesondere:

  • die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger im Eichwasen vertreten
  • die Struktur im Stadtteil verbessern
  • Kontakte zur Stadtverwaltung ausbauen
  • Neubürgern die Eingewöhnung erleichtern
  • durch gemeinsame Aktivitäten den gegenseitigen Austausch zu fördern

Das bieten wir:

  • gegenseitiges Kennenlernen
  • gemeinsame Unternehmungen (vom Boulespiel bis zu Ausflügen)
  • Wohnqualität erhalten und verbessern
  • Veranstaltungen planen und durchführen
  • …anstatt jeder für sich, gemeinsam einen lebenswerten Stadtteil mitgestalten…

Das Forum betätigt sich überparteilich, überkonfessionell und hat zur Zeit 118 Mitglieder Es ist gemeinnützig und mit einem Mitgliedsbeitrag von jährlich nur 12,-€ können auch Sie mitmachen. Es lohnt sich! Für Sie und unseren Stadtteil.

Bitte benutzen Sie für Rückfragen und Anmerkungen das folgende Formular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht